das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Olivier Bucheli

04.03.2015

Externe Schulevaluation – die Verwaltung wedelt die Schulen

Der Kanton Luzern führt seit einigen Jahren externe Schulevaluationen durch. Wenn auch die Anliegen der Verwaltung von Qualitätsvergleich und Weiterentwicklung im Grundsatz durchaus sinnvoll sind, hat sich mittlerweile das Thema verselbständigt.


Die Verwaltung erteilt sich selbst Aufträge, stockt die eigenen Stellenprozente auf, ohne zu prüfen, ob sie ein echtes Bedürfnis abdeckt. Zudem verursacht sie bei Lehrern, Eltern und lokalen Behörden einen hohen Zeitaufwand. Im Falle der Evaluation hätten alleine die Lohnkosten der Lehrerschaft, wäre sie bezahlt worden, mehr als 40 000 CHF betragen. Diese Zeit wird zwar nicht bezahlt, sie geht aber sicher der direkten Zeit ab, welche die Lehrpersonen neben dem Unterricht mit den Kindern verbringen. 

Das Resultat einer von aussen auferlegten Evaluation ist dann ein Papiertiger, der essentiell den lokalen Schulbehörden abspricht, Verantwortung für das Führen und Entwickeln ihrer Schule selbst zu übernehmen.

Eine generelle Abschaffung der externen Schulevaluation würde übers Ziel hinaus schiessen, aber ein bedarfsgerechter Einsatz durch ein Hol-Prinzip, bei dem die Gemeinden bei Bedarf eine Evaluation bestellen können, ermöglicht es, hier den Aufwand um 60 bis 80 Prozent zu reduzieren – eine in Luzern willkommene Sparmöglichkeit.

Das Kerngeschäft der Schule ist es, Kinder auszubilden, nicht Formulare auszufüllen. Die Zeit, welche Lehrpersonen mit den Kindern verbringen, ist echte Leistung, alles andere Beilage.

Olivier Bucheli, Kantonsratskandidat Grünliberale, Adligenswil


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Olivier Bucheli:

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Über Olivier Bucheli:

Geboren 1974, die ersten zehn Jahre im Luzerner Allmendquartier aufgewachsen, dann während zehn Jahren im Kanton Uri. Diplomierter Chemie-Ingenieur der ETH Lausanne. Seit Januar 2014 Sicherheitsvorsteher (Gemeinderat) von Adligenswil für die Grünliberalen. Zuvor während eineinhalb Jahren Mitglied der Bildungskommission.

Neben dem Teilzeitpensum als Gemeinderat tätig als Cleantech-Unternehmer (Geschäftsführer HTceramix SA Yverdon); Präsident European Fuel Cell Forum.

Verheiratet, Vater dreier Kinder.

Hobbies: Wandern, Zeitung («Le Temps») lesen.

Obucheli.adlige(a)gmail(p)com

olivierbucheli.ch

https://www.facebook.com/GemeinderatAdlige?ref=hl

https://twitter.com/#!/obucheli