das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Pascal Merz

11.04.2011

Der Kampf um die schweigende Mehrheit

Der Kanton Luzern hat gewählt oder besser gesagt 43.5% aller Wahlberechtigten. Interessant wäre die politische Einstellung dieser rund 56.5% Nichtwähler allemal.


Schliesslich verzichten sie darauf, ihre politische Vertretung für den Kanton mitzubestimmen. Bei Sportanlässen werden viele Wettkämpfe erst gewertet, wenn eine Mehrheit das Ziel erreicht hat oder die Spielzeit die Hälfte bei weitem überschritten hat. Anders ist dies bei Abstimmungen und Wahlen. Wir haben uns beinahe schon daran gewöhnt, dass sich die Wahlbeteiligung in diesen Breitengraden einpendelt. 

Die Minderheit der Wahlberechtigten hat trotz Verschiebungen zu den Grünliberalen und der SVP, die CVP und FDP Mehrheit im Kantonsrat bestätigt. Insofern bleibt diese bürgerliche Mitte-Mehrheit trotz Verlusten bestehen. Und doch müssen sowohl FDP wie CVP über die Bücher und es besteht zumindest die Hoffnung, dass sich die Zukunft des Kantons Luzern zumindest ein bisschen ökologischer gestalten wird. 

Denn mit Durchhalteparolen allein werden weder die FDP noch die CVP im Oktober ziemlich sicher wieder zu den Wahlverlierern gehören. Konkurrenz belebt das Geschäft und so werden die alterwürdigen Mitteparteien gezwungen, sich neu zu erfinden oder sie backen in Zukunft kleinere Brötchen. 

Der Kampf, Teile der schweigenden Mehrheit für sich zu gewinnen, ist somit eröffnet.

---

Die ganze Übersicht zu allen lu-wahlen.ch-Beiträgen zum Wahlausgang sowie den Hinweisen, Dateien und Links finden sich im Gastbeitrag von Hanns Fuchs:

http://www.lu-wahlen.ch/gastbeitraege/hanns-fuchs/news/2011/04/10/419-erdrutsch-mit-ueberschaubarem-flurschaden/


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Pascal Merz:

Pascal Merz (SP/Sursee) kandidierte am 10. April 2011 für den Kantonsrat, ist aber nicht gewählt worden.