das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Samuel Kneubühler

Liste aller Einträge:

09.09.2012

Rettet den Stadtboden: die Chance zur nachhaltigen Wohnbaupolitik!

Am 23. September gelangt in der Stadt Luzern die Volksinitiative „Ja zu einer lebendigen Industriestrasse“ sowie der Gegenvorschlag (ursprüngliche Vorlage) des Stadtrates, der Verkauf der Liegenschaften an der Industriestrasse...[mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

26.04.2012

Ein Streifzug durch die Stadt und was sich dabei so alles spekulieren lässt

Wir stecken in der «heissen Phase» des Wahlkampfes. Zeit für eine Stadtbegehung ganz unter diesem Blickwinkel und mit dem Versuch, die eigenen Beobachtungen mehr oder weniger ernsthaft zu interpretieren. [mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

24.04.2012

Polizei statt SIP ist definitiv nicht die richtige Lösung

Reaktion auf Kolumne «Die SIP, dein Freund und Helfer» von Philipp Brun vom 18 April 2012. [mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

15.04.2012

Campus Luzern muss auch genügend Wohnungen umfassen

Staatliche Investitionen in die Infrastruktur und den Betrieb des Hochschulstandortes Luzern sind das eine. Eine Politik allerdings, die zahlbare Lebensbedingungen schaffen hilft, würde auch zum Hochschulstandort Luzern gehören,...[mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

04.03.2012

SVP - So viele Peinlichkeiten

Wann immer und wofür auch immer sie Sündenböcke sucht, und sie tut ja praktisch nur dies, findet sie die SVP: «Die Ausländer» sind aus ihrer Sicht die Ursachen allen Übels. Ausser bei der Pauschalsteuer und den Zweitwohnungen... [mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

06.02.2012

Warum die Pauschalbesteuerung weg muss

Sie ist ein Gespenst wie das Bankgeheimnis, das allerdings nicht bereits seit hundert Jahren seinen Ungeist verbreitet, sondern erst deutlich nach dem Zweiten Weltkrieg eingeführt wurde: die Pauschalbesteuerung für Ausländer. Sie...[mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

06.07.2011

Warum Yvette Estermann den Linken nützt

Die Krienser SVP-Nationalrätin und ihre Partei haben nun ein grosses Problem; aber auch der Zuger SVP-Präsident Manuel Brandenberger und JSVP-Präsident Anian Liebrand, «der unbestechliche Jungpolitiker aus Beromünster»[mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

27.04.2011

Wir verstecken uns am 1. Mai überhaupt nicht (mit Bildern - 1)

Die Vorfeier zum Tag der Arbeit - unter anderem mit einem «antikapitalistischen Tanz» - am Samstag, 30. April bot ein buntes Bild höchst unterschiedlicher Botschaften, Formen und «Stilrichtungen» der politischen Jugendkultur, wie dieser Bilderbogen zeigt.<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Ruedi Lötscher findet in seinem Gastbeitrag vom 26. April, dass sich die Gewerkschaften am Tag der Arbeit, der heuer auf den Weissen Sonntag fällt, verstecken würden. Das sehe ich ganz anders.[mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

07.04.2011

Von Hardlinern und Wendehälsen

Umzug der UNIA im Juni 2007 auf der Luzerner Seebrücke Die Gewerkschaftsbewegung wird heute überwiegend von «68-ern» geführt.<br><br>Bilder: Herbert Fischer

Die Wiege der Neuen Linken war der Aufbruch von 1968. Damals entfesselte sich, was so lang gebrodelt und gekocht hatte und pflügte seine Wege durch «das System». Manche «68-er» blieben sich treu, installierten sich. Sie wirkten...[mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

20.03.2011

Warum der öffentliche Raum so wichtig und so verletzlich ist

Bereits, wenn junge Leute vor dem KKL am See sitzen, kann dies Andere, meist Erwachsene, ärgern.<br><br>Bild: Herbert Fischer

Alle benutzen ihn, doch vielen ist seine Bedeutung kaum bewusst. Darum ist die Politik gefordert, zum öffentlichen Raum und seiner Funktion als Schmelztiegel und Drehscheibe der Gesellschaft Sorge zu trage[mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler

09.03.2011

Parteien-Slogans in Fastfood-Deutsch

Der Werbetexter Ronald Joho kritisierte in seinem Gastbeitrag vom 1. März 2011 auf lu-wahlen.ch («Flau, lau, wer?») die fehlende Präsenz der Parteien im Vor-Wahlkampf und ihre nichtssaussagende Parolen. [mehr]

Kategorie: Samuel Kneubühler