das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Herbert Widmer

25.11.2014

Bei «Ecopop»-Annahme würden 110 000 Kräfte allein in der Pflege fehlen

Seit Jahren lächeln wir überlegen, wenn wir feststellen, dass in gewissen, vor allem südlichen Ländern jeder Patient ein Mitglied seiner Verwandtschaft in das Spital mitnehmen muss, welches dann für seine Pflege während des Spitalaufenthalts zuständig ist.


Das käme doch für uns Schweizerinnen und Schweizer nicht in Frage, wir haben ja genügend Pflegepersonal – oder nicht!? Wir haben ja genügend Spitalärzte – oder nicht!?

Da könnte sich aber mancher unter uns massiv täuschen! Wenn die «Ecopop-Initiative» angenommen wird, werden uns in wenigen Jahren rund 110 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflegebereich fehlen, ebenso wird ein Mangel an Spital- und Hausärzten bestehen. 

Nehmen wir dann auch ein Mitglied unserer Verwandtschaft ins Spital zwecks Pflege mit? Wer von uns hätte diese Möglichkeit? Wer würde dies schätzen?

Selbstverständlich ist das Gesundheitswesen mit dieser sehr problematischen Zukunftsaussicht nicht alleine, das Gleiche gilt für die Wirtschaft, für die Industrie, für die Wissenschaft, für die Land- und Bauwirtschaft und andere mehr. 

Aus dem Gesagten gibt es für mich nur eine Konsequenz: Ich lehne die «Ecopop-Initiative» klar ab. Ich setze mich für eine echte, freie Schweiz ein, die nicht durch unsinnige Verfassungsbestimmungen geknebelt ist. 

Daher ist es für mich klar, für die drei Bundesabstimmungen am 30. November 2014 gilt: 3 x Nein!

Dr. med. Herbert Widmer, Kantonsrat FDP, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Über Herbert Widmer:

Dr. med. Herbert Widmer (*1946) führt in Luzern eine Praxis für Innere Medizin und ist FDP-Kantonsrat.

http://www.herbert-widmer.ch