das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Philipp Federer

11.04.2012

Wer schreibt wem ab?

Zwei identische Texte, zwei verschiedene Autoren. FDP.Die Liberalen der Stadt Luzern stiften Verwirrung.


Am 8. April veröffentlichte FDP-Grossstadtrat Daniel Wettstein eine Kolumne zur Prostitution auf www.lu-wahlen.ch. Am 11. April erschien in der «Neuen LZ» ein Leserbrief zum gleichen Thema von Maurus Zeier, Präsident Jungfreisinnige Stadt Luzern. Die beiden Beiträge von Wettstein und Zeier sind ausser bei einem Einschub von vier Wörtern vollkommen identisch.

Das wirft einige Fragen auf: Hat Zeier abgeschrieben? Wer ist der Autor dieser Zeilen: Wettstein, Zeier oder ein Dritter? Hat ein FDP-Werbebüro Briefe entworfen und zwei Kandidaten bedienten sich mit dem gleichen Text?

Zusätzlich fällt inhaltlich auf, wie die FDP plötzlich auf das Gebiet Ibach setzt. Bis anhin waren auch andere Töne von der FDP zu hören. Der Stadtratskandidat der FDP, Martin Merki, sagte am Podium der «Neuen LZ» am 28. März im «Schweizerhof» nur, wo er den Strassenstrich nicht haben möchte: «Wo die Sicherheit für die Prostituierten nicht gewährleistet ist.» Weiss überhaupt Daniel Wettstein, was sein Kandidat vertritt, was seine Partei vertritt und was nur seine eigene Wahltaktik ist?

Philipp Federer, parteiloser Grossstadtrat und Stadtratskandidat, Luzern


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Philipp Federer:

Über Philipp Federer:

Philipp Federer (*1961 / parteilos / Luzern) ist Theologe und Lehrer. Er stammt aus Wolhusen, engagierte sich beim Forum Wolhusen / Bunte Liste Amt Sursee. 22 Jahre war er im kantonalen Vorstand der Grünen. 2010 verliess er zuerst den Vorstand und dann die Partei. 

Im Grossen Stadtrat politisierte er während zehn Jahren (bis 2012), zuerst während neun Jahren für die Grünen, nachher ein Jahr lang als Parteiloser. Er war Mitglied der GPK sowie der städtischen Sport- und der Verkehrskommission.

phfederer(a)bluewin(p)ch

Die Website von Philipp Federer:
provinzgefluester.ch

Federer-Vorstösse im Stadtparlament:
http://www.stadtluzern.ch/de/politik/ggr/polgeschaefte/?uz=PHILIPP