das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Fabian Takacs

19.12.2012

Krienser Gemeinderat muss neu verhandeln

Ende November hat die Gemeinde Horw den perfekten Deal gemacht. Ganz in der Nähe des Bahnhofs hat sie ein Grundstück für Fr. 10’000 pro m2 verkauft. Sie lesen richtig: Fr. 10 000. Nur einen Kilometer nebenan, beim Bahnhof Mattenhof, will die Gemeinde Kriens Land für Fr. 800 pro m2 verscherbeln. Das ist unverständlich, ist doch die Gemeinde Kriens so gut wie bankrott. Sie bräuchte das Geld viel dringender als Horw.


Verständlich wäre der Handel noch, wenn es sich um gemeinnützige oder genossenschaftliche Investoren handeln würde. Aber nein, es handelt sich hier um einen renditeorientierten grossen Immobilienplayer, die Mobimo AG. Wettbewerbe, Erschliessung, Entwicklung und das Risiko von Altlasten übernimmt die Gemeinde gleich auch noch: alles im Discountpreis inbegriffen.

In Horw zahlt dies der Investor: Horw kann anscheinend verhandeln. Der Gemeinderat von Kriens wird es nur lernen, wenn das Referendum zustande kommt. 

Wir sind in diesem Fall nicht gegen den Landverkauf, wie uns nun vorgeworfen wird, ganz und gar nicht. Aber wir sind ganz entschieden gegen teure Geschenke auf Kosten der Gemeinde. Weshalb die Vertreter liberaler Parteien in dieser schwierigen Zeit Geschenke verteilen wollen, ist uns ein Rätsel. 

Beim Budget und bei den damit verbundenen Sparrunden dürfen die KrienserInnen dann wieder bluten. Deshalb ist das Referendum für die Krienser Finanzen jetzt dringend notwendig.
 
Für Weihnachtsgeschenke ist es definitiv noch zu früh. 

Fabian Takacs, Einwohnerrat Junge Grüne Kriens


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:

Keine Einträge

Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Fabian Takacs:

Über Fabian Takacs:

Fabian Takacs (Junge Grüne/Kriens) kandidiert als Nationalrat