das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Olivier Dolder

Liste aller Einträge:

20.05.2019

«Für die SP ist dieses Resultat nicht schlecht, weil es ihre Rückkehr in die Regierung nicht versperrt»

Politikwissenschafter und lu-wahlen.ch-Kolumnist Olivier Dolder über das gestrige Abschneiden von Korintha Bärtsch, den Formstand der bürgerlichen Parteien und die aktuelle Ausgangslage für die Eidgenössischen Wahlen am 20....[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

06.05.2019

Auch dank 3FACH hat das Medium Radio Zukunft

Das Luzerner Jugendradio 3FACH ist am Samstag (4.Mai) von der SRG Zentralschweiz mit ihrem Anerkennungspreis ausgezeichnet worden; dies neben Peter Schulz, der den Medienpreis erhielt (siehe unter «Links»). Olivier Dolder vom...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

01.04.2019

«CVP und FDP sind nun für die Eidgenössischen Wahlen noch mehr auf eine Listenverbindung angewiesen»

Der Politikwissenschafter und lu-wahlen.ch-Kolumnist Olivier Dolder zum gestrigen Wahlsonntag im Kanton Luzern.[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

01.03.2019

Warum für die Kultur kandidieren?

Im «Kulturmagazin» nimmt Olivier Dolder, Politikwissenschafter und Kolumnist bei lu-wahlen.ch, in einem Gastbeitrag Stellung zur Frage, warum es Sinn macht, dass Kulturschaffende für politische Ämter kandidieren. Der Beitrag ist...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

22.12.2016

Parkhaus Musegg: Die Gegner haben nur getan, was alle Parteien tun, falls sie denn können

Das Stadtparlament hat am Donnerstag die Beteiligung der Stadt an der weiteren Projektierung des Parkhauses Musegg gestoppt. Und zwar mit 23 Stimmen aus den Fraktionen von SP/JUSO, Grünen/Junge Grüne und GLP. Ja, und? Warum nun...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

08.06.2016

Ist das wirklich die Orginalversion des «Geheimvertrages»?

Interview mit dem Politikwissenschafter Olivier Dolder.[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

31.01.2016

CVP will für den Grossen Stadtrat keine Listenverbindung mit der SVP: Was sind die möglichen Folgen?

Die CVP möchte für die Grossstadtratswahlen eine Listenverbindung mit der FDP eingehen. Die FDP möchte dazu aber noch die SVP ins Boot holen (siehe «NLZ»-Artikel von Robert Knobel vom 28. Januar unter «Dateien»). Doch welcher...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

03.01.2016

Wahl des Luzerner Stadtparlaments am 1. Mai 2016: Warum SP und SVP die besten Karten haben

Nimmt man die Wahlen vom letzten Jahr als Gradmesser, so lassen sich bei den Wahlen ins Stadtparlament Sitzgewinne für SP und SVP voraussagen. [mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

24.11.2015

Bundesratswahlen am 9. Dezember: Warum Aeschi zwischen Pfister und Leuthard stehen könnte

Die SVP-Bundesratskandidaten stehen fest. Es sind Thomas Aeschi, Guy Parmelin und Norman Gobbi. Ein Blick in die Zeitungen ergibt folgendes Bild: der Zuger Thomas Aeschi ist der Favorit, der Waadtländer Guy Parmelin hat Chancen,...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

19.10.2015

Ohne Listenverbindung mit der FDP hätte die CVP einen Sitz an die SP verloren

Eine genaue Analyse der Nationalratswahlen im Kanton Luzern enthüllt Erstaunliches. Politologe und lu-wahlen.ch-Kolumnist Olivier Dolder hat sie gemacht und spricht darüber. Hier. Jetzt.[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

29.09.2015

Warum jetzt nicht wirklich debattiert wird

Zu einem bitteren Befund kommt der Politikwissenschafter Olivier Dolder, wenn er genau beobachtet, was drei Wochen vor den Eidgenössischen Wahlen vom 18. Oktober geschieht ... – und vor allem, was nicht. [mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

18.08.2015

Alles verbindet sich im Kanton Luzern – ausser die SVP, sie gewinnt alleine

Die Grünliberalen wollen sich mit den Linken verbinden. Die CVP und die FDP wollen ebenfalls eine Listenverbindung eingehen und dazu noch die BDP und die EVP ins Boot holen. Beide Verbindungen wären ein Novum im Kanton Luzern....[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

07.08.2015

Dass die Luzerner Regierung beim Bund vorstellig wird, ist nachvollziehbar - ihre Argumente sind es weniger

Guido Graf hat ein Problem: Der Kanton Luzern hat sich anscheinend nicht genügend auf zunehmende Flüchtlingskontingente vorbereitet und steht jetzt vor Kapazitätsproblemen. Gleichzeitig ist die Stimmung aufgeheizt und die...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

31.03.2015

Ich frage mich auch, wie «unbürgerlich» denn die bisherige Regierung ist

Warum Felicitas Zopfi durchaus Chancen hat, in den Luzerner Regierungsrat gewählt zu werden; warum eine «rein bürgerliche Regierung» falsch wäre; und warum am Sonntag kein «Rechtsrutsch» stattgefunden hat.[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

24.03.2015

Eine eigene Politiksendung könnte die Jungen für die Politik sensibilisieren

SRF soll mit einer eigenen Fernsehsendung junge Leute mit politischen Themen ansprechen und so zu aktiven DemokratInnen machen. Das findet der Luzerner Politik- und Verwaltungswissenschaft Olivier Dolder, der für lu-wahlen.ch...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

08.03.2013

Zur Zukunft des Ständemehrs: Das sind Alternativen

Mit der Ablehnung des «Familienartikels» scheiterte am letzten Wochenende zum neunten Mal eine Vorlage am Ständemehr. Noch am Sonntag forderten erste Stimmen, über das Ständemehr müsse diskutiert werden. Doch warum ist diese...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

24.02.2013

Wie beeinflussen Demoskopen, Economiesuisse und Vasella das Resultat der Abzocker-Initiative?

Am nächsten Wochenende stimmen wir über die Abzocker-Initiative ab. Neben den Inhalten der Initiative, beziehungsweise des Gegenvorschlags werden auch die Umfrageresultate, die Kampagnenführung von Economiesuisse und die 72...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

08.01.2013

Stimmfaule Luzernerinnen und Luzerner: Ein Rückblick auf die kommunalen Wahlen und Abstimmungen 2012 (2)

An fünf Sonntagen konnte sich die Bevölkerung der Stadt Luzern letztes Jahr zu sieben kommunalen Vorlagen äussern. Zudem wählten die Luzernerinnen und Luzern ihre Regierung und ihr Parlament. Obwohl zweimal über das Budget...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

07.01.2013

Stimmt die Stadt «linker und grüner», als sie wählt? Ein Rückblick auf die kommunalen Wahlen und Abstimmungen 2012 (1)

Die Resultate der letzten Abstimmungen in der Stadt Luzern waren etwas überraschend. Die Steuererhöhung wurde mit einem Ja-Stimmenanteil von rund 64 Prozent deutlich angenommen. Ebenfalls angenommen wurden die...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

25.10.2012

Bevölkerungsbefragung ist vorsichtig zu interpretieren

Gemäss der am Dienstag von der Stadt Luzern publizierten Bevölkerungsbefragung lehnen 55,7 Prozent der befragten Stadtluzernerinnen und Stadtluzerner eine Steuererhöhung ab. Am 16. Dezember stimmt die Stadt Luzern über eine...[mehr]

Kategorie: Olivier Dolder

Treffer 1 bis 20 von 34
<< Erste < Vorherige 1-20 21-34 Nächste > Letzte >>