das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Kolumne von Albert Schwarzenbach

24.04.2016

Gesucht wird: ein «Mister Salle modulable»

Der 1996 verstorbene Stadtluzerner Schuldirektor und Theaterdezernent Dr. Robert Schiltknecht (FDP) rang anfangs der Neunziger Jahre die Hände: «Wir wissen nicht, wie wir zu einem neuen Konzertsaal kommen.» Doch Monate später änderte sich das Bild. Jean Nouvel kam als Architekt, Stadtpräsident Franz Kurzmeyer übernahm die politische Führung und Thomas Held die Projektleitung.


Das Resultat: das KKL, das niemand mehr missen möchte. Gleiches schien sich zum ersten Anlauf für die Salle Modulable abzuzeichnen. Franz Steinegger, erprobter Krisenmanager und langjähriger Nationalrat, wurde zum Präsidenten der Projektierungsgesellschaft berufen. Und es wäre wohl ein realisierbares Projekt entstanden, wenn nicht der Trust den finanziellen Stecker gezogen hätte.

Soll die Salle modulable bei ihrem zweiten Anlauf und damit auch die neue Theaterinfrastruktur (NTI) eine Chance haben, so braucht es wiederum eine glaubwürdige Persönlichkeit, die sich an die Spitze setzt und das Vorhaben zu seiner Sache macht – einen «Mister Salle modulable» (es kann auch eine Frau sein). 

So würden Vertrauen und ein Klima entstehen, die es erlauben, einen von weiten Kreisen akzeptierten Kulturbau zu entwickeln und das 80 Millionen-Geschenk nicht vorschnell auszuschlagen. 

Albert Schwarzenbach, CVP-Grossstadtrat, Luzern

Siehe dazu weiter unten den Kurzkommentar von Herbert Fischer.


Teilen & empfehlen:
Share    
Kommentare:
Anzeige: 1 - 1 von 1.
 

Herbert Fischer aus Luzern

Sonntag, 24.04.2016, 19:30 · Mail  Website

Lieber Albert,

das scheint mir ein wichtiger Gedanke zu sein. Ich schlage vor, mal Beat Fischer zu kontaktieren (mit mir weder verwandt, noch verschwägert, aber trotzdem ein hervorragender Mann).

Liebe Grüsse, Herbert

 
 
Kommentar verfassen:

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Letzte Beiträge von Albert Schwarzenbach:

14.03.2016 » Albert Schwarzenbach
26.11.2014 » Albert Schwarzenbach
04.02.2014 » Albert Schwarzenbach
08.01.2014 » Albert Schwarzenbach

Über Albert Schwarzenbach:

Albert Schwarzenbach (*1953) vertritt seit 2007 die CVP im Stadtparlament. Er gehört der Geschäftsprüfungskommission an. Beruflich ist er Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Polykomm GmbH. Er ist Präsident des Vereins «Weihnachten in Luzern», des internationalen Weihnachtsforums «Venite», Mitglied des Beirats der Hochschule Luzern Wirtschaft, des Clubs 94 und des Wirtschaftsverbandes der Stadt Luzern.

Albert Schwarzenbach ist am 6. Mai 2012 als CVP-Grossstadtrat wiedergewählt worden.

Vorstösse von Albert Schwarzenbach im Stadtparlament:
http://www.stadtluzern.ch/de/politik/ggr/polgeschaefte/?uz=ALBER