das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Die Redaktion empfiehlt

08.02.2019

nau.ch - Die Post offenbart: E-Voting ist zu unsicher

Die Post lässt ihr E-Voting-System auf Sicherheitslücken testen. Die meisten gängigen Hacker-Methoden sind vom Test aber ausgeschlossen.


Nicolas A. Rimoldi (*1995) studiert an der Uni Luzern Ethnologie und Geschichte. Er kandidiert am 31. März 2019 auf Liste 13 für die Jungfreisinnigen in der Stadt Luzern für den Kantonsrat.

Dazu gab der Luzerner Nicolas A. Rimoldi vom Komitee der Volksinitiative für eine sichere und vertrauenswürdige Demokratie (E-Voting-Oratorium) ein Interview. Rimoldi ist Kampagnenleiter dieses Komitees.

Siehe unter «Links» und «Dateien».