das gesamte meinungsspektrum lu-wahlen.ch - Die Internet-Plattform für Wahlen und Abstimmungen im Kanton Luzern

Spenden für Verein lu-wahlen.ch

Diese Website gefällt mir! Um weitere Beiträge darauf zu ermöglichen, unterstütze ich lu-wahlen.ch gerne mit einem Betrag ab CHF 10.-

Die Redaktion empfiehlt

09.08.2012

«NZZ» publiziert Rede von Hans Küng zur gestrigen Eröffnung des Lucerne Festivals

Professor Hans Küng hat gestern (8. August) die Eröffnungsrede des Lucerne Festivals 2012 gehalten. Es steht unter dem Thema Glaube. Hans Küng, der während Jahrzehnten in Tübingen lehrte, lebt jetzt in Sursee, wo er auch beheimatet ist. In den Sechziger Jahren war er Vikar in der Luzerner Pfarrei St. Leodegar.


Hans Küng (*1928) gilt weltweit als einer der herausragenden Theologen und Denker der Gegenwart. Er ist Autor vieler Bücher, fünfzehnfacher Ehrendoktor sowie Träger ungezählter Preise, Ehrenbürgerrechte und weiterer renommierter Auszeichnungen.  

1979 hat ihm der Vatikan die Lehrerlaubnis entzogen. Er ist Gründer der Stiftung Weltethos, eines globalen Friedensprojekts, welches das Miteinander der Weltreligionen fördert.

Die Rede von Professor Hans Küng ist weiter unten unter «Dateien» abrufbar.

Siehe auch die Links mit weiteren Informationen über Hans Küng, seine Werke und sein Wirken.

(red)